Theater 2017

Glück im Stall
Lustspiel in zwei Akten von Josef Brun.

Bauer Gämperli möchte nur die besten Kühe im Stall. Darum sollen sie auf dem währschaften Sonnenhof hochzeiten, denn dort fliessen pro Jahr und Kuh 8000 Liter Milch...

Bänz soll die Hochzeit der Kuh "Blume" auf dem Sonnenhof einfädeln, findet jedoch: "Warum mit der armen Kuh zum entfernten Sonnenhof

gehen, wenn der stramme Stier "Max" auf Nachbars Wiese sein karges Leben zwischen Ziege und Kuh fristet - der wäre sicher einem Abenteuer nicht abgeneigt..." Wenn nur das Notenblatt mit der Milchmenge besser und die Farbe des Nachwuchses zuverlässiger wären!

Bauer Gämperlis Zorn kennt keine Grenzen als ihm "Blume" ihren rotscheckten Nachwuchs präsentiert...! Weder seine Frau Rosa, noch Annekäthi, noch der verliebte Tierarzt können ihn besänftigen. Und als Frau Nägeli, die Reporterin, über dieses Glück im Stall berichten möchte, läuft das Fass vollends über...!


Personen, verkörpert durch...

Jakob Gämperli, resoluter Bauer: Urs Hirt
Rosa Gämperli, seine Frau: Alma Blaser
Annekäthi, ihre Tochter: Marina Hirt
Guido Wacker, Tierarzt, verliebt in Annekäthi: Tobias Krebs
Bänz, Knecht bei Gämperlis: Ernst Schmid
Susi, Nachbars Magd, hat nur Augen für Bänz...: Trudi Schmid
Frau Nägeli, Reporterin: Elisabeth Wasem

Regie: Marina Hirt

Maske: Erika Jaun und Rosmarie Wenger

Souffleur: Kurt Hostettler

Copyright © Wattenwil-Chor 2020