Theater 2016

Ds Pflegchind
Volksstück in drei Akten von Roger Schneider.

Greti ist Pflegetochter bei Bäckermeister Küpfer. Küpfers beschäftigen einen Gesellen, Christian Burri. Fred, Student und Sohn des Direktorehepaares Graber, ist Zimmerherr bei Küpfers.

Wie es eben so gehen kann verliebt sich Fred in Greti; was aber, wenn sich bewahrheitete, dass Direktor Graber auch Vater von Greti ist...!? Oder ist da etwa noch ein anderer im Spiel?

Alles ereignet sich in einer kleineren Stadt, in Bäckermeister Küpfers Wohnzimmer - ein Theater mit einem völlig überraschenden Ausgang...!


Personen, verkörpert durch...

Fritz Küpfer, Bäckermeister: Urs Hirt
Anna, seine Frau: Alma Blaser
Sylvia, ihre Tochter: Marina Hirt
Greti, Pflegetochter bei Küpfers: Astrid Schmid
Christian Burri, Geselle bei Küpfer: Rolf Schmid
Louis Graber, Direktor: Ernst Schmid
Sonja Graber, seine Frau: Trudi Schmid
Fred, Grabers Sohn, Küpfers Zimmerherr: Tobias Krebs
Dr. Bigler, Amtsvormund: Markus Zahler

Regie: Marina Hirt

Maske: Erika Jaun und Rosmarie Wenger

Souffleur: Kurt Hostettler

Copyright © Wattenwil-Chor 2020